Lesewoche 2021

Veröffentlicht: Mittwoch, 03. November 2021

Immer wieder ein Highlight – unsere Frederickwoche

Vom 25.-29.10.2021 fand dieses Jahr wieder unsere Frederickwoche an der Schule statt. Von Montag bis Mittwoch durften die Kinder sich Lesungen aus verschiedenen Kinderbüchern anhören und so neue Literatur kennenlernen. Wir danekn allen Leserinnen und Lesern, die uns dieses Jahr so zahlreich unterstützten.

Den Höhepunkt bildete die Autorenlesung von Karin Nowak, die wir zusammen mit den Schülerinnen und Schülern aus der Grundschule Fleischwangen im Sonnenhof Ebenweiler besuchen durften. Frau Nowak las aus ihrem Buch „Mine und das Feuerwehrauto“ für die Klassen 1/2 vor. Die Klassen 3/4 durften ein noch unveröffentlichtes Manuskript "Lieber Mr. Button" hören. Diese beiden Lesungen haben uns viel Freude bereitet. Im Anschluss beantwortete uns Frau Nowak noch zahlreiche Fragen und gab uns damit Einblick in die spannende Arbeit als Autorin.

Zum Ende der Woche fand am Freitag der Bücherflohmarkt statt, in dem wir uns über Bücher unterhalten, diese tauschen, kaufen und verkaufen konnten. Der krönende Abschluss war der spannende Leseabend in der Schule.

Eine sehr schöne Frederickwoche liegt hinter uns und wir freuen uns schon auf die nächste.

 

Slideshow

 

 

 

Elterninformation Nr. 2 2021/2022

Veröffentlicht: Montag, 25. Oktober 2021

Liebe Eltern,

das Schuljahr hat gerade erst begonnen und schon stecken wir mittendrin. Ein paar Informationen erhalten Sie noch bevor es in die Herbstferien geht.

Sophie stellt sich vor

Veröffentlicht: Montag, 18. Oktober 2021

Sophie ist seit September festes Mitglied im Team der Grundschule Ebenweiler. Sie absolviert ihr FSJ an unserer kleinen Schule. Wir freuen uns sie als Unterstützung im Team der Betreuerinnen, aber auch in Unterrichtssequenzen und für den Bereich Schulsozialarbeit bei uns zu haben.

 

 

Elternbeirat 2021/2022

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Oktober 2021

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement des letzten Elternbeirates.

Nach der ersten Elternpflegschaft im neuen Schuljahr gratulieren wir den neuen und wieder gewählten Elternvertretern und Vertreterinnen und danken Ihnen für Ihre Bereitschaft. Wir freuen uns auf eine gute und offene Zusammenarbeit.

Die Elternvertreter im Schuljahr 2021/22:

Klasse 1:      Frau Damoune und Frau Nitz

Klasse 2:     Frau Herrmann und Frau Wahl

Klasse 3:      Frau Zirn und Frau Rilli

Klasse 4:      Frau Hugger und Frau Strobel

Die erste Sitzung des Elternbeirates fand im Anschluss an die Elternpflegschaft statt.

Dabei wurde die Vorsitzende Frau Hugger und ihre Stellvertreterin Frau Zirn gewählt, sowie die Schriftführerin Frau Strobel.

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft

Masernschutz

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Oktober 2021

"Von 1. März 2020 an gilt bundesweit die verpflichtende Masernschutzimpfung für alle Kinder, die in die Schule oder eine Kita gehen. Das Kultusministerium gibt den Schulen mit einer Handreichung Hilfestellung bei der Umsetzung des Gesetzes.

Nach § 20 Absatz 10 Infektionsschutzgesetz (IfSG) haben Schülerinnen und Schüler, die am 1. März 2020 bereits eine Schule besuchen, der Schulleitung bis zum Ablauf des 31. Dezember 2021 einen Nachweis darüber vorzulegen, dass sie ausreichend gegen Masern geimpft oder gegen Masern immun sind."

Dies können Sie auf der Seite des KMs weiter nachlesen.

Wir möchten Sie bitten den Nachweis zum ersten Entwicklungsgespräch im November mitzubringen. Wie Sie den Nachweis erbringen können, entnehmen Sie bitte folgendem Elternbrief.

 

 

 

.

Einschulung 2021

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. September 2021

In diesem Jahr dürfen wir 20 Schülerinnen und Schüler in der ersten Klasse an unserer Grundschule begrüßen. Am Mittwoch, den 15.09.2021 feierten wir eine kleine Einschulungsfeier. Nach einem kurzen Fototermin im Schulhof, wanderten die ABC-Schützen mit ihren Angehörigen in die Kirche ST. Urban. Auch alle LehrerInnen und die Kinder der Klassen 2,3 und 4 waren dabei. Begonnen wurde mit einem Gottesdienst, den Frau Meschenmoser leitete. "Wir sind alle gut behütet", war der Leitsatz für die Kinder. Frau Treitl untermalte musikalisch mit Klavier und Gesang. Die Kinder der Klasse 4 führten ein spannendes Theaterstück vor, in dem Buchstabenmonster fast die Buchstaben für die 1er gefressen hätten. Mit Ihren LehrerInnen ginden die 1er dann in ihr Klassenzimmer zu ihrer ersten Unterrichtsstunde. Stolz kamen sie wieder aus dem Schulhaus herraus, wo sie von ihren Lieben empfangen wurden, um den Tag noch weiter zu feiern.

Wir wünschen den neuen Schülerinnen und Schülern unserer Grundschule Glück. Glück, gesund zu bleiben, Glück, Freunde zu finden, Glück für ein normales Schuljahr und eine glückliche Zeit bei uns in Ebenweiler.

                    

 

Schön, dass Ihr da seid.