Wintersporttag

Veröffentlicht: Mittwoch, 17. Januar 2018

Unseren Wintersporttag verbrachten wir diesen Winter in der Eissporthalle in Ravensburg. Wir trafen und am Bahnhof Aulendorf und fuhren mit dem Zug nach Ravensburg. Für manche Kinder war das ihre erste Zugfahrt.

Vom Profi bis zum ersten Kontakt mit dem Eis auf Schlittschuhen, konnte jeder so wie er wollte und konnte laufen.

Skipping Hearts

Veröffentlicht: Mittwoch, 20. Dezember 2017

Kindersprint

Veröffentlicht: Freitag, 15. Dezember 2017

Der "Kindersprint" ist eine Initiative zur Bewegungsförderung von Kindern im Grundschulalter. Herzstück ist ein Computergesteuerter Laufparcour, der auf die Hundertstelsekunde genau erfasst. Eine nach dem Zufallsprinzip gesteuerte Ampel gibt die Laufrichtung vor. Im Sprint wird die Strecke zurückgelegt, nach der Wnede erfolögt der Rückweg im Slalom.

Wir sind stolz, dass unsere kleine Grundschule als eine von fünf Grundschulen im Raum Ravensburg teilgenommen hat.

Das Team von Laurenz Sorts in München hat den Kindern am 04.12.2017 einen tollen, abwechslungsreichen und schnellen Mittag beschert.

    

Am Samstag, den 09. Dezember fand in Ravensburg das Finale statt. Dort wurden die schnellsten Kinder aus den Klassen 1 bis 4 ermittelt.

Wir gratulieren Paulina, die als schnellstes Mädchen der vierten Klassen auf dem Treppchen stand. Sie durchlief den Parcour in 5,71 Sekunden.

 

 

Adventszauber in Ebenweiler

Veröffentlicht: Montag, 04. Dezember 2017

Beim ersten Adventszauber in Ebenweiler am Samstag, den 02.12. 2017 halfen alle am Schulleben beteiligten feste zusammen.

Schüler, Eltern, Verwandte, Mitglieder des Fördervereins und Lehrerinnen arbeiteten Hand in Hand.

Die Kinder der Klasse 3 und 4 bereiteten sich seit einer Woche auf den kleinen Weihnachtsmarkt vor. Sie buken Plätzchen mit Eltern und Geschwistern, Omas, Opas und Bekannten, aber auch in der Schule. Die Plätzchen wurden in Tütchen verpackt und die Tütchen verziert. Am Samstag war es so weit. Eine Tüte "Bredla" gab es als Dankeschön für jede kleine Spende. Fleißig sammelten die Kinder mit ihren Spendendosen Geld und verteilten die Tüten mit selbst gebackenen Plätzchen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die so großzügig gespendet haben. Mit der stolzen Summe von 355,64€ hätten wir nicht gerechnet. Die Hälfte ihrer Spende möchte die Klasse an die Radio 7 Drachenkinder spenden, die andere Hälfte bleibt in der Klassenkasse für einen Ausflug.

 

Der Förderverein der Grundschule organisierte gemeinsam mit dem Elternbeirat den Kaffee- Tee- und Kuchenverkauf um die Mittagszeit. Vielen Dank an alle fleißigen Bäcker. Denn die Kuchen und Zopf- und Apfelbrote waren ebenfalls eine Spende, sodass der Erlös von fast 300€ vollständig in den Förderverein fließen kann. Mit dem neu dazu gewonnenen Geldern möchte der Förderverein neue bunte Spielgeräte anschaffen und den Kindern eine Theateraufführung spendieren. Danke dem Förderverein, danke den fleißigen Bienchen am Kaffee und Kuchen Stand.

Ein Dank geht auch an das Bastelteam. Einige Mütter organisierten einen Basteltisch für die Kinder. An diesem entstand der Schmuck für den Weihnachtsbaum, der nun bei uns im Schulhaus steht.

Wir danken auch dem Team des Ebenweiler Adventszaubers für diese Möglichkeit und die super Organisation. Es war ein gelungener Zauber, der uns alle in eine vorweihnachtliche Stimmung trug, ganz im Sinne des Gemeinschaftsgefühls, des Teilens und des Helfens.

 

Frederickwoche 2017

Veröffentlicht: Dienstag, 31. Oktober 2017

Eine Woche voll mit Büchern durften wir auch dieses Jahr wieder genießen. Vom 23.10. bis zum 27.10. fand bei uns an der Schule die alljährliche Frederickwoche statt. Jeden Tag konnten die Kinder zwischen vier Lesungen wählen und sich Ausschnitte aus einem Buch vorlesen lassen. Wir danken allen Leserinnen und Lesern, die sich so schön vorbereitet haben und den Kindern eine besondere Stunde schenkten.

 

Ein besonderer Höhepunkt der Woche war die Lesung am Mittwoch, den 25.10.2017. Der Journalist und Autor Harald Kiesel war zu Gast in Ebenweiler. In zwei Teilen weckte er zuerst bei den Kindern aus den Klassen 3 und 4 und im Anschluss bei den Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 1und 2 und den Vorschülern die Lust am Lesen. Er erzählte den Kindern, wie er zu seinem Beruf kam und warum er Bücher so sehr mag. Er erzählte von Begegnungen mit Autoren und wie einige Bücher entstanden sind. Spannend waren vor allem die Ausschnitte aus Büchern wie „Mein Hamster ist ein Matheass“ oder aus „Die wilden Kerle“.

Ein großes DANKE an den Förderverein der Grundschule. Wie wertvoll der Verein für die Kinder ist, zeigte die Veranstaltung. Durch dessen Unterstützung war es uns möglich, diese Lesung sehen und hören zu dürfen. Wir möchten uns bei allen Mitgliedern bedanken und hoffen auf neue weitere Mitglieder.

Zum Ende der Woche fand am Freitag ein Bücherflohmarkt statt, bei dem die Kinder gelesene Bücher ver- und neue Bücher einkaufen konnten.

 „Lesen mach Spaß“

Waldausflug Klasse 1/2

Veröffentlicht: Dienstag, 31. Oktober 2017

Auch dieses Jahr ging der erste Ausflug der Klasse 1/2 wieder in den herbstlichen Wald, wo uns Herr Schmidberger als ortskundiger Jäger Tiere und Pflanzen näher brachte. Wir sammelten viele Fundstücke, fanden einen Fuchsbau und bestaunten das Fell von einem Wildschwein oder das Geweih von einem Rehbock.