Corona 19.06.2020

Veröffentlicht: Freitag, 19. Juni 2020

Liebe Eltern,

hier finden Sie den Elternbrief zur Umsetzung der neuen Konzeption zur Rückkehr in den Regelbetrieb. Beachten Sie das Schreiben zum Gesundheitszustand im Anhang. Wir bitten Sie das Formular so nah wie möglich am 29.06.2020 auszufüllen. Die Anmeldung zur Betruung bitten wir sie bis Freitag den 26.06.2020 abzugeben, am liebsten per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

H. Moosherr

 

Corona 16.06.2020

Veröffentlicht: Dienstag, 16. Juni 2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir freuen uns, dass das Land Baden-Württemberg die Öffnung der Grundschulen beschlossen hat. Heute erreichte uns der Brief der Ministerin mit einer Konzeption für einen "nächsten Schritt zur Rückkehr in den Regelbetrieb". Das heißt, es ist zwar noch nicht alles wie zuvor, aber wir dürfen unseren Schülerinnen und Schülern ein Stück Normalität zurückgeben. Das Kollegium wird die Konzeption und die neuen Stundenpläne noch ausarbeiten. Gewiss ist bereits, dass alle Kinder der Grundschulen ab dem 29.06.2020 täglich für 4 Zeitstunden am Vormittag in der Schule unterrichtet und betreut sein werden. Zudem ist die Abstandsregelung für die Kinder aufgehoben und somit können die Klassen wieder den Vormittag zusammen unterrichtet werden. Auch Spielpausen und Soziales sind wieder erlaubt.

Die neuen Stundenpläne, die ab dem 29.06.2020 gelten, erhalten Sie binnen einer Woche. Bis dahin ist das aktuelle rollierende System gültig.

Herzliche Grüße

H. Moosherr

Corona 29.05.2020

Veröffentlicht: Freitag, 29. Mai 2020

Liebe Eltern,

täglich werden neue Erkenntnisse gewonnen, täglich werden neue Entscheidungen getroffen, beinahe täglich ändert sich etwas. Seit Mittwoch, den 27.05.2020 verfolgen wir das Thema, dass Grundschulen und Kitas Ende Juni wieder vollständig geöffnet werden können. Dazu gibt es noch keinen konkreten Fahrplan. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Vorerst bleibt es dabei:

Heute starten die Pfingstferien. Bis einschließlich 14.Juni findet kein Unterricht für Ihre Kinder statt. Weder Präsenzunterricht noch Fernlernen.

Nach den Pfingstferien beginnen wir mit dem rollierenden System, wie beschrieben.

Die Notbetreuung läuft weiter. Anträge für Notbetreuung bitte über die Schulleitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Nun wünschen wir Ihnen ein paar erholsame Tage, ein frohes Pfingstfest und schöne Ferien bei tollem Wetter. Wir freuen uns darauf, die Kinder bald wieder im Schulhaus begrüßen zu dürfen.

H. Moosherr

 

Corona 26.05.2020 - Wiedereinstieg nach den Pfingstferien

Veröffentlicht: Dienstag, 26. Mai 2020

 

Liebe Eltern,

Nach den Pfingstferien dürfen wir die Türen für alle Kinder der Schule öffnen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten und der Vorgaben, versuchen wir den Kindern so viel Unterricht wie möglich zu bieten. Wir verzichten dabei auf Pausen, da diese Zeit und Organisation kosten.

Das Kultusministerium hat vorgesehen, die Klassenstufen 1 und 3, sowie Klassenstufen 2 und 4 im wöchentlichen Wechsel zu unterrichten. Die Woche, in der die Kinder zu Hause lernen ist ausdrücklich gewünscht. Von dieser Regelung darf nicht abgewichen werden.

Das bedeutet, dass Ihr Kind für eine Woche täglich für 2 Stunden an der Schule ist und dann wieder eine Woche zu Hause lernt.

Der Schwerpunk liegt auf den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. Die Kinder sollen für alle drei Fächer bitte täglich ihr Material dabeihaben. Im Hinblick auf den Übergang in die weiterführende Schule haben wir entschieden bei den 4ern zusätzlich Englisch, nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen.

Im Vordergrund steht das Bildungsangebot, nicht das Betreuungsangebot.

Uns ist bewusst, liebe Eltern, dass eine schrittweise Öffnung der Schulen noch lange keinen normalen Alltag für Sie oder die Kinder bringt, keine Entlastung für Ihre Berufstätigkeit und möglicherweise sogar neue Hürden der Organisation entstehen. Wir haben versucht andere Lösungen zu finden, jedoch können Ausnahmen vom wöchentlichen Wechsel von übergeordneter Stelle nicht zugesagt werden.

Bitte helfen Sie mit, indem auch Sie ihrem Kind erklären, wie wichtig der Abstand ist. Sie tragen Verantwortung für den Weg zur Schule und nach Hause.

Meldepflicht und Quarantäne bei Verdacht und Risikogruppenschutz setzen wir Voraus.

Die Notbetreuung läuft wie gehabt nach den Pfingstferien weiter. Anträge bitte über die Schulleitung.

Am Montag, den 15.06.2020 beginnt der Unterricht für die Klassenstufen 2 und 4 um 08:00 Uhr. Für Klasse 1 und 3 ist die Materialausgabe um 09:00 Uhr an den gewohnten Stellen.

Hier die Stundenpläne und genauere Regelungen.

BITTE wenden Sie sich bei Fragen gerne an mich oder an die Lehrerinnen.

Grüße aus der Schule

H. Moosherr

 

Radfahrausbildung

Veröffentlicht: Mittwoch, 20. Mai 2020

Liebe Eltern,

die Deutsche Verkehrswacht mit ihrem Verkehrswacht Medien & Service hat aufgrund der Corona-Pandemie ihr Übungsportal mit Lerninhalten zur Radfahrausbildung für Schülerinnen und Schüler bis zum 31.07.2020 geöffnet. Der ergänzende Ratgeber soll Eltern helfen, praktische Übungen mit ihren Kindern durchzuführen.

Gerne dürfen Sie dieses Angebot an interessierte Eltern weitergeben bzw. weiterleiten.

 Da aktuell die praktische Ausbildung an den Verkehrsübungsplätzen vor Herbst nicht mehr stattfinden kann, arbeiten die drei Verkehrswachten mit der Polizei zusammen an einem Übungsangebot für die unterrichtsfreie Zeit. Sollte es gelingen dies in einen geeigneten Rahmen zu bringen, werde ich Sie zu gegebener Zeit informieren.

 

Elternbrief 14.05.2020

Veröffentlicht: Freitag, 15. Mai 2020

Hier das Schreiben der Kultusministerin an die Eltern.