Schöne Ferien

Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

mit Vorfreude schauen wir auf eine Zeit nach den Pfingstferien, in der alle Kinder wieder täglich in die Schule kommen dürfen. Obwohl uns die Testpflicht und die Maskenpflicht noch eine Weile begleiten werden, dürfen wir uns vom Abstandsgebot und dem damit begründeten Wechselsystem verabschieden, sobald der Landkreis Ravensburg 5 Werktage in Folge unter dem Wert von 100 liegt. Bei 5 Tagen unter 50 dürfen wir sogar wieder Ausflüge planen oder die Vorschüler einladen. --> Brief

Vieles kann wieder aufgenommen und neu angedacht werden.

Entnehmen Sie dem Elternbrief Informationen zu Entwicklungsgesprächen, Erweiterung des Kollegiums und der Umsetzung des "alten" Regel Stundenplans.

Wir wünschen schönes Wetter und tolle Ausflüge für die Ferien. Bleiben Sie gesund und optimistisch.

Herzliche Grüße

H. Moosherr

Information zur Schulöffnung

Veröffentlicht: Dienstag, 11. Mai 2021

Liebe Eltern,

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ravensburg liegt laut Meldung des Robert-Koch-Instituts stand heute fünf Werktage in Folge unter dem Wert von 165. Daher ist ab Donnerstag, 13. Mai der Präsenzunterricht an Schulen, Kindergärten, Kindertageseinrichtungen, Kindertagesbetreuung und Berufsschulen wieder möglich. Das Landratsamt hat das heute bekannt gemacht. Wir bitten Sie zu beachten, dass der Donnerstag, 13. Mai ein Feiertag und Freitag, der 14. Mai ein beweglicher Ferientag ist .

Wir freuen uns, die Kinder ab Montag, den 17. Mai immerhin im Wechselbetrieb wieder an der Schule begrüßen zu dürfen. Die Stundenpläne erhalten Sie über die Klassenlehrerinnen. Die begleitende Notbetreuung bleibt bestehen, bitte melden Sie Ihr Kind bis Montag, den 17.05.2021 07:00 Uhr erneut an.

Maskenpflicht, Testpflicht und Abstandsgebot bleiben erhalten. Bitte beachten Sie dazu unsere Einteilung und die Termine zur Teststrategie an unserer Schule.

Herzliche Grüße

H. Moosherr


 

Stadtradeln

Veröffentlicht: Montag, 10. Mai 2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern!

Auch der Förderverein der Grundschule Ebenweiler geht beim STADTRADELN Ebenweiler mit einem eigenen Team an den Start. Hierzu brauchen wir viele kleine und große Radfahrer*innen, die drei Wochen lang möglichst viele Kilometer für unser Team sammeln! Also meldet euch schnell an unter www.stadtradeln.de/ebenweiler und tretet dem Team „Förderverein Grundschule“ bei. Nähere Infos zum STADTRADELN findet ihr hier.

Der Förderverein der Grundschule Ebenweiler freut sich über viele radfahrbegeisterte Teilnehmer*innen und wünscht
viel Spaß beim Kilometersammeln!

Aktuelle Informationen zur Schulschließung

Veröffentlicht: Freitag, 30. April 2021

Liebe Eltern,

nun ist es leider so weit. Das Infektionsgeschehen im Landkreis Ravensburg hat seit drei Tagen die Inzidenz von 165 überschritten. Daher bleiben die Schulen ab Montag, 03.05.21 geschlossen.

Für die Kinder der Grundschule Ebenweiler wird es ab Montag, 03.05.21 Fernunterricht geben, mit Arbeitsplänen, Lernmaterialien und ergänzendem Online-Unterricht. Genauere Informationen erhalten Sie per Mail über die Klassenlehrerinnen.

Die Notbetreuung wird ebenfalls zu den bisherigen Bedingungen fortgeführt. Bereits angemeldete Kinder, werden wir übernehmen. Neue Anmeldungen oder Änderungen bitte bis spätestens Montag, 03.05.2021 07:00 Uhr an die Schulleitung.

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass für die Kinder in der Notbetreuung der Online-Unterricht ihrer Klasse nicht gewährleistet werden kann und dass die Lehrkraft in der Notbetreuung je nach Gruppe nicht nebenbei Online unterrichten kann.

Die Testpflicht für die Kinder in der Notbetreuung von 2 Tests pro Woche bleibt bestehen. Wir werden die Pooling Tests am Montag, Mittwoch und Freitag in der Schule durchführen.

Auch wenn wir uns alle Beständigkeit wünschen, hoffen wir, dass dieser Zustand nicht so lange anhält.

Liebe Grüße

H. Moosherr

Pooling Tests

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. April 2021

Dank des hohen Einsatzes der Gemeinde werden wir im Ort ab Montag, den 03.05.2021 die Pooling Tests in den Kindergärten und in der Schule haben. Diese Tests sind sehr viel genauer und länger gültig als die bisher durchgeführten Schnelltests. Die PCR-Pooling Tests sind 20 fach sensibler, außerdem für 72 Stunden gültig. Allerdings können die Tests aus organisatorischen Gründen nur bei uns an der Schule von den Kindern selbst durchgeführt werden. Die Kinder werden sich unter Anleitung Proben aus dem Mundraum (kauen und Innenseite Backe reiben) entnehmen und ihre Probe anschließend in ein Röhrchen geben. Diese Röhrchen werden im Anschluss vom Labor Dr. Gärtner abgeholt und untersucht. Wir erhalten noch am selben Tag Rückmeldung über die Ergebnisse.

Organisation:

Klasse 1 kommt am Montag und am Mittwoch bitte sehr pünktlich um 08:30 vor die Betreuungsräume. Dort wird ein Test gemacht, dann gehen die Kinder wieder nach Hause / in die Notbetreuung.

Klasse 2 wird am Montag im Unterricht getestet. Am Freitag kommen die Kinder bitte sehr pünktlich um 08:30 vor die Betreuungsräume. Dort wird ein Test gemacht, dann gehen die Kinder wieder nach Hause / in die Notbetreuung.

Klasse 3 kommt am Montag und am Mittwoch bitte sehr pünktlich um 08:40 vor den Musikraum. Dort wird ein Test gemacht, dann gehen die Kinder wieder nach Hause / in die Notbetreuung.

Klasse 4 wird am Montag im Unterricht getestet. Am Freitag kommen die Kinder bitte sehr pünktlich um 08:40 vor den Musikraum. Dort wird ein Test gemacht, dann gehen die Kinder wieder nach Hause / in die Notbetreuung.

 

Für Sie bedeutet das. Schnelltests und Rückmeldebogen zu Hause entfallen. Allerdings dürfen Sie uns eine neue Anlage mit Ihrem Einverständnis und zum Datenschutz ausfüllen.

Bei einem positiven Ergebnis melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen. Weiter Informationen entnehmen Sie diesem Schreiben oder direkt vom Kultusministerium.

Sollten Sie nicht einverstanden sein, können Sie entweder selbstständig Schnelltests besorgen und wie bisher verfahren, oder Ihr Kind aus der Präsenz entschuldigen.

Bei Fragen kommen Sie auf uns zu.

H. Moosherr

Schulbetrieb ab 19.04.2021

Veröffentlicht: Mittwoch, 14. April 2021

Liebe Eltern,

wegen den Tests und der neuen Verordnung, müssen wir nun auch unser Wechselsystem erneut ändern und anpassen.

Ein Schnelltest hat mindestens 36 Stunden Gültigkeit, aber dabei keine 100%ige Sicherheit. Wir wollen die Kapazität und die Gültigkeit ausschöpfen und kommen dank der Bereitstellung von 2 Test Kits pro Woche und pro Person zu folgender Einteilung zu den üblichen Unterrichtszeiten (siehe Stundenplan).

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Klasse 2 und 4

Klasse 2 und 4

Klasse 2 und 4

Wechsel

Klasse 1 und 3

Klasse 1 und 3

Klasse 1 und 3

 

Klasse 2 und 4 testet demnach Montag und Mittwoch, Klasse 1 und 3 testet Mittwoch und Freitag. Der Online Unterricht entfällt.

Dieses Wechselsystem gilt ab dem 19.04.2021 und bleibt bestehen bis andere Vorgaben in Kraft treten. Bitte beachten Sie: Wir müssen leider immer damit rechnen, dass neue Verordnungen und Umstände zu Planungsänderungen führen, wie beispielsweise die Überschreitung der 7-tage Inzidenz von 200 – siehe Schreiben des Ministers – bei der wir wieder auf Fernunterricht umsteigen müssen.

Die Notbetreuung bleibt in jedem Fall innerhalb der Unterrichtszeiten bestehen. Bitte melden Sie Ihr Kind für die KW 16 ab dem 19.04.2021 neu an.

Bitte per Mail bis spätestens Freitag, 16.04.2021 12:00 Uhr.

Die Präsenzpflicht ist weiterhin ausgesetzt, die Maskenpflicht, Hygienevorschriften und das Abstandsgebot bleiben bestehen. Sollten Sie Ihr Kind aus dem Präsenzunterricht entschuldigen, bitten wir Sie uns das auch bis Freitag 12:00 Uhr mitzuteilen. Die Kinder werden mit Arbeitsplänen und Material versorgt. Die Lehrerinnen begleiten sie.

 

Halten wir weiter durch

H. Moosherr