Corona 16.03.2020

Veröffentlicht: Montag, 16. März 2020

Liebe Eltern, Liebe Kinder,

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Alle Kinder konnten heute bereits zu Hause bleiben. 

Verhalten:

Bitte meiden Sie unnötige soziale Kontakte und informieren Sie sich über den aktuellen Stand.

Weitere Informationen zur Verhaltenshinweise finden Sie auch auf der Seite der Gemeinde.

Kontakt mit der Schule:

Wir werden für Sie erreichbar sein und Ihnen Informationen zukommen lassen. Wir richten Email Verteiler ein, sodass die entsprechenden Lehrerinnen, Ihnen Informationen und Aufgaben zukommen lassen können. Auch die Lehrerinnen sind für Ihre An-oder Rückfragen erreichbar.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die Schulleitung erreichen Sie zu den üblichen Geschäftszeiten telefonische und darüber hinaus per Mail.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  07584/91660

Sollten Sie eine Notfallbetreuung brauchen, kommen Sie auf uns zu.

Aktuelle Schreiben der Landesregierung:

Allgemeine Informationen - Häufig gestellte Fragen

Hinweise zum Schulbetrieb bis 19.04.2020

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums

 

Corona 14.03.2020

Veröffentlicht: Samstag, 14. März 2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Die Landesregierung hat veranlasst, Schulen und Kindertageseinrichtungen flächendeckend in Baden-Württemberg zu schließen. Dabei hat die Landesregierung sich entschieden, erst ab Dienstag zu schließen, um einen einigermaßen geordneten Übergang in die Unterrichts- und Betriebsfreie Zeit zu ermöglichen, Zeit einzuräumen, Kindern Lernpläne und Aufgaben zusammenzustellen und zu übermitteln.

Diese Vorarbeit hat unser Kollegium bereits geleistet.

Die Lehrerinnen der Grundschule Ebenweiler haben bereits am Freitag, den 13.03.2020 den Kindern Arbeits- und Lernpläne, Materialien und Aufgaben für die nächsten 3 Wochen mit nach Hause gegeben.

Daher ist der Montag kein Gewinn, sondern ein Risikofaktor, den ich entschieden ablehne.

Am Montag den 16.03.2020 wird an der Grundschule Ebenweiler kein Unterricht stattfinden und ich bitte Sie alle darum, Ihre Kinder zu Hause zu lassen.

Eine Notfallbetreuung wird es am Montag von 07:15 bis 11:00 Uhr geben. Das heißt, sollten Sie gar keine Möglichkeit sehen, Ihr Kind am Montagmorgen versorgt zu wissen, werden wir Ihr Kind bis 11:00 Uhr betreuen.

Das Kollegium wird am Montag darüber beraten, wie und in welcher Form wir Sie und die Kinder weiter unterstützen können.

Bitte verfolgen Sie weiterhin Pressemitteilungen und unsere Homepage.

Termine:

Alle schulischen Termine bis zum 19.04.2020 sind vorerst abgesagt und werden neu terminiert.

H. Moosherr

Schulleitung

 

Schreiben der Kultusministerin Dr. Susanne Eisemann

 

Spendenannahme

Veröffentlicht: Freitag, 17. Januar 2020

Förderverein Freunde der Grundschule Ebenweiler e.V.  

„Porto-Spende“ für den Förderverein Freunde der Grundschule Ebenweiler e.V.

Im Rahmen der Netze BW-Aktion „Zählerstand online erfassen - Porto spenden“ erhielt jetzt der Förderverein der Grundschule Ebenweiler 100 Euro. Seit dem vergangenen Jahr ruft die Netze BW GmbH Haushalte dazu auf, ihr den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. Als Anreiz versprach der Netzbetreiber, für jede Online-Mitteilung des Stromverbrauchs das eingesparte Porto pro Kommune an eine gemeinnützige Organisation vor Ort zu spenden. Das Versprechen wurde nun eingelöst.

Herr Rainer Dillmann von Netze BW konnte am Mittwoch den 15.01.20 den Spendenscheck an die beiden Vorsitzenden Nadja Hirschle und Christa Wahl überreichen.

Der Förderverein bedankt sich nochmals ganz herzlich bei Netze BW für die Spende!

Der Verein unterstützt die Schullandheimaufenthalte und Ausflüge, kulturelle Veranstaltungen wie Autorenlesungen, Musicalaufführungen, Theater und Ausstellungsbesuche sowie schulische Ausstattung und vieles mehr.

Die Aktion wird in diesem Jahr fortgeführt, je nachdem, wie hoch die Beteiligung dieses Mal ist, kann die Summe also noch gesteigert werden. Zur Verwendung des Betrags kann die Kommune wieder Vorschläge machen.

Informationen unter: www.netze-bw.de/Zaehler/Stromzaehler

Neues Jahr-neues Logo! Der Förderverein der Grundschule hat ab sofort eine neues Logo.

 

Weihnachtsmusical

Veröffentlicht: Freitag, 17. Januar 2020

        

             

Elternbeirat 2019/2020

Veröffentlicht: Dienstag, 29. Oktober 2019

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement des letzten Elternbeirates.

Nach der ersten Elternpflegschaft im neuen Schuljahr gratulieren wir den neuen und wieder gewählten Elternvertretern und Vertreterinnen und danken Ihnen für Ihre Bereitschaft. Wir freuen uns auf eine gute und offene Zusammenarbeit.

Die Elternvertreter im Schuljahr 2019/20:

Klasse 1/2 a:      Frau Rilli und Frau Bixel

Klasse 1/2 b:      Frau Zirn und Frau Hugger

Klasse 3/4   :      Frau Gläser-Schnell und Frau Wiggenhauser, Frau Schmidberger und Frau Brei

 

Die erste Sitzung des Elternbeirates ist am 06.11.2019 in der Schule um 20:00 Uhr.

Winnetoulesung

Veröffentlicht: Dienstag, 29. Oktober 2019

Im Rahmen der Frederikwoche war Herr Jean-Marc Birkholz zu Gast in Ebenweiler und begeisterte Groß und Klein in seinen Lesungen aus Karl Mays Winnetou.

Herr Birkholz ist Schauspieler und Sprecher für Hörbücher. Seine Rolle als Winnetou bei Festspielen in Elpse begleitet ihn schon lange. So luden wir ihn ein für unsere Schülerinnen und Schüler eine Vorstellung zu geben. Der Förderverein der Grundschule engagierte sich zahlreiche örtliche Sponsoren zu finden und Werbung für die Abendveranstaltung zu machen. So konnten die Kinder der Grundschule Ebenweiler am Freitag, den 25.10.2019 als Abschluss der Lesewoche diese Lesung genießen. Herr Birkholz erzählte von sich und wie er zu der Rolle kam, las aus den Büchern vor, erklärte den Kindern, wie verschiedene Szenen dann im Theater umgesetzt werden und nahm sie mit in die Welt von Winnetou und Old Shatterhand.

 


Herr Birkholz liest vor.                                                  Herr Birkholz zeigt wie man im Theater kämpft.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren und dem Förderverein der Grundschule, die den Kindern diese Lesung ermöglicht haben. Bei der Gemeinde für die Bereitstellung des DGHs und bei allen aktiven Müttern und Vätern, die dem Förderverein und uns bei der Umsetzung halfen.